Clairefontaine Pastelmat

Pastelmat Farbpalette

Nicht nur für die Pastellmalerei geeignet ist dieses sehr feinkörnige Pastellpapier. Die Oberfläche des Clairefontaine Pastelmat ist mit einem Zellulosegemisch beschichtet und fühlt sich glatt an wie Zeichenkarton, hat aber genug Struktur um etliche Schichten Pastell haften zu lassen. Es vereint die Vorteile von rauen "Sandpapieren" und Velours, und wer gern Pastelle mit den Fingerspitzen verreibt darf sich freuen - Pastelmat hat eine samtartige Oberfläche, und anders als bei den mit Bims oder Quarzsand beschichteten Sandpapieren leiden die Fingerkuppen hier nicht. Und noch ein weiterer Vorteil: es muss nicht zwingend fixiert werden, die Farben behalten ihre Leuchtkraft da sie pur auf dem Papier stehen bleiben können.


Ein Tipp:
Man kann Pastelmat auch mit Nasstechniken bemalen und seine Pastellzeichnung mit Acrylfarbe kombinieren.
Dies ermöglicht auch für trockene Pastelltechniken einen Pluspunkt - man kann den Untergrund selber färben. Ich trage hierzu Pastellkreide grob auf weißes Pastelmat auf (es muss nicht sehr dicht sein) und vermale Sie feucht mit einem Pinsel. So lässt sich jede Hintergrundfarbe erreichen. Der immerhin 360 g/m² schwere Karton bleibt bei nicht zu nassem Auftrag plan und verzieht sich nicht.
  

Seite:  1 

Clairefontaine Pastelmat | weiß, 18 x 24 cm

Clairefontaine Pastelmat | weiß, 18 x 24 cm

13,30 EUR
Clairefontaine Pastelmat | weiß, 24 x 30 cm

Clairefontaine Pastelmat | weiß, 24 x 30 cm

19,20 EUR
Clairefontaine Pastelmat | Version 1 (rot), 18 x 24 cm

Clairefontaine Pastelmat | Version 1 (rot), 18 x 24 cm

13,90 EUR
Clairefontaine Pastelmat | Version 2 (gelb), 30 x 40 cm

Clairefontaine Pastelmat | Version 2 (gelb), 30 x 40 cm

32,90 EUR
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)